Profesionales

Beruflicher bereich

WORIN WIR UNS UNTERSCHEIDEN

Gardeniers ist ein Sozialarbeitsprojekt des Aragonischen Dachverbands für geistige Behinderung (Asociación Tutelar Aragonesa de Discapacidad Intelectual – ATADES). Dessen Aufgabe besteht darin, Menschen mit Funktionsbeeinträchtigung und geistiger Behinderung bei Ausbildung, Pflege und Inklusion zu unterstützen.

Gardeniers ist eine Sonderwerkstätte von ATADES, die biologische Erzeugnisse der Saison und der Region anbaut und verarbeitet. Ihre Gemüsegärten, ihre Bioprodukte sowie das Werk für Biokonserven sind vom Aragonischen Ausschuss für biologische Landwirtschaft (Comité Aragonés de Agricultura Ecológica, CAAE) zertifiziert.

Seit Oktober 2020 besitzt die Einrichtung auch das international anerkannte IFS-Zertifikat. Es ist die höchste Garantie dafür, dass bei Gardeniers strengste Anforderungen für die Sicherstellung der Lebensmittel- bzw. Produktsicherheit erfüllt werden.

Das Projekt engagiert sich für die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030 und ist Teil der #FürDasKlima Gemeinschaft.

Gardeniers deckt den gesamten Produktionsprozess mit Anbau, Ernte, Verarbeitung und Vertrieb ab. Dadurch können 100%ige Rückverfolgbarkeit der Produkte und Qualitätsgarantien angeboten werden.

Die Rezepte ihrer Produkte werden in Zusammenarbeit mit der Stiftung für Ernährung und Wissenschaft (Fundación Alimentación y Ciencia, Fundación Alícia) erstellt. Dort stellen international anerkannte Ernährungsexperten die Rezepte aus besten Frischwaren, die in der jeweiligen Saison in den Gemüsegärten von Gardeniers zum optimalen Reifezeitpunkt und mit besten organoleptischen Eigenschaften geerntet wurden, zusammen.

Gardeniers ist auch Partner des spanischen Zentrums für Lebensmitteltechnologie und -sicherheit (Centro Nacional de Tecnología y Seguridad Alimentaria, CNTA), das für höchste Lebensmittelsicherheit steht. Außerdem arbeitet Gardeniers mit dem Zentrum für Lebensmittelforschung und -technologie (Centro de Investigación y Tecnología Agroalimentaria de Aragón, CITA) bei der Wiedergewinnung bodenständiger Samen zusammen.

Da Gardeniers eine Sonderwerkstatt ist, können Firmen Abkommen über die Zusammenarbeit zur Einhaltung des spanischen Allgemeinen Behinderungsgesetzes (Ley General de Discapacidad, LGD) nutzen, wie auch Vorteile für ihr Image und ihre CSR erhalten.  Die Einstellung behinderter Mitarbeitender unterstützt die Diversitätspolitik der Unternehmen und führt zu einer offenen, vorurteilsfreien und wettbewerbsfähigen körperschaftlichen Kultur im Einklang mit der Gesellschaft. Zudem wird das Arbeitsklima verbessert, indem Stereotypen geändert und Sensibilität geschaffen werden, da viele Mitarbeitende beispielhaft für alltägliche Bewältigung sind und somit die Corporate Social Responsability (CSR) stärken. Die Einstellung behinderter Mitarbeitender ist ein Faktor, der die CSR-Strategien der Unternehmen aufwertet. Dazu kommt, dass die Aufnahme behinderter Mitarbeitender auch steuerliche Vorteile bietet.

BROSCHÜRE GARDENIERS 2021

Partner und Allianzen

Professioneller Kontakt



     

    GRACIAS POR SER PARTE DE GARDENIERS
    Comprando nuestros productos, colaboras con el Proyecto de Inserción Socio Laboral de ATADES, que proporciona trabajo a personas con diversidad funcional y discapacidad intelectual.
    Estamos comprometidos con la Agenda de Desarrollo Sostenible